Corona-Regeln in der ESG-Fulda

In der ESG-Fulda gelten folgende Regeln zur Vermeidung von Corona-Infektionen: 3G plus Maske (auf den Wegen)

3G = nach einer Impfung einen vollständigen Impfschutz gegen das SARS-CoV-2-Virus besitzen (Nachweis mit einem gültigen Impfausweis) oder
 / nach einer vorherigen Infektion mit SARS-CoV-2 als genesen gelten (Nachweis mit einem gültigen Genesenen-Nachweis) oder
 / einen maximal 24 Stunden alten gültigen Testnachweis besitzen.

Im ganzen Gebäude und den Räumen der ESG-Fulda müssen auf den Wegen medizinische Masken (OP-Masken oder FFP2-Masken) getragen werden.

Der Zugang zu den Räumen ist nur zulässig für Personen, die nicht erkrankt sind!

Wer sich mit dem Coronavirus infiziert hat und Kontakt zu anderen innerhalb der ESG-Fulda hatte, informiert mich bitte als Studierendenpfarrer unverzüglich (Dierk Glitzenhirn: 0176/10 39 96 76).